FAQ’s

Rechnet sich eine Photovoltaikanlage ?

ja, wenn die Bedingungen stimmen. Damit sich eine Photovoltaikanlage amortisiert und das angelegte Geld eine hohe Verzinsung erwirtschaftet sind folgende Dinge wichtig:

  • freie süd- oder west-/ostausgerichtete Modulmontageflächen
  • keine oder nur geringfügige Modulverschattungen
  • Selbstverbrauch des erzeugten Stromes
  • Einspeisung des überschüssigen Stromes

All das läßt sich bei einem Vor-Ort Besuch abklären und näher erläutern.

Macht es Sinn eine Photovoltaikanlage mit Speicher auszurüsten ?

Der Speicher erhöht natürlich die Investitionskosten und verlängert damit die Amortisation. Die Speicherpreise sind aber soweit gefallen, dass sich eine Photovoltaikanlage mit Speicher innerhalb der 20-jährigen EEG-Vergütung amortisiert. Bei der Neuerrichtung kann der Speicher optimal eingebunden werden.